Nur geträumt…

Eine neue Produktion steht vor der Tür. Mit „Nur geträumt…“ werden, ganz im Zeichen der Schulterpolster,  die 80er ausgepackt. Ich möchte euch ab heute in mehreren Artikeln einmal aufzeigen wie die Tontechnik für so eine Produktion aufgestellt ist.

In Kürze also mehr zu den Vorbereitungen. Bisher ist bekannt, dass die Band im „1. Stock“ des Bühnenbildes plaziert wird.

Zu mehreren festinstallierten Mikros wird die Cast mit bis zu 10 Funkstrecken versorgt. Auch dieses Mal werde ich die Show komplett mikrofonieren. In den letzten Jahren wurde deutlich, dass dies der Verständlichkeit der Texte entgegenkommt. Dies bedeutet für mich, das zu mehreren gespeicherten Szenen am Pult auch ein zweiter Grundmix zum Einsatz kommen wird. Da ich nicht nur den guten Ton für den Saal produziere sondern auch das komplette Monitoring bediene, werde ich diese Show mit einer mir liebgewonnenen Konsole aus dem Hause Yamaha fahren. Die LS9-32 ist in der digitalen Midrange unschlagbar gut durchdacht. Der schnelle Zugriff auf die einzelnen Ebenen, das einfache bilden von benutzerdefinierten Set-Ups überzeugten mich schon bei unterschiedlichen Produktionen.

Kurz zur Vorgeschichte: Seit einigen Jahren begleite ich nun die Musical AG der BBS Alfeld. Die AG entstand 1997 und startete im Jahr 1998 mit dem „kleinen Hororladen“. Von da an  konnte man sich sowohl spielerisch als auch technologisch kontinuierlich weiterentwickeln, sodass ein breites Publikum gefallen an den Leistungen des „Musical-Cast“ findet und sich in eine audiovisuelle Welt fallen lassen kann. Es ist schon beachtlich was auf den Beinen gestellt wird. Es  gibt zahlreiche Glückwünsche und Lobesschreiben von offizieller Seite, Profis gratulieren zu den Produktionen.



Eine Antwort zu “Nur geträumt…”

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von CuSeeMe, Markus Grampp erwähnt. Markus Grampp sagte: RT: @cuseeme: Nur geträumt… Eine neue Produktion steht vor… (http://bit.ly/aqX6Je #bbsmusical #LS9-32 #tontechnik #yamaha […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.